Im entspannten östlichen Ringgebiet und gleichzeitig zentral in direkter Nähe zum Staatstheater und zur Braunschweiger Innenstadt gelegen, bietet das Zentrum für seelische Gesundheit (ZFSG) in der Jasperallee 14 ein integriertes Angebot aus tagesklinischer und ambulanter Behandlung.

Das ZFSG eröffnet am 15. April 2024. Dr. Jan Kalbitzer behandelt hier bereits in eigener Praxis.

Philosophie

Unsere Behandlung erfolgt entlang der Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) mit den Schwerpunkten Verhaltenstherapie und systemische Therapie. Wir setzen auf einen möglichst kurzzeitigen und geringen Einsatz von psychiatrischen Medikamenten und unterstützen Sie auch beim Absetzen.

Ein wichtiger Fokus liegt auf der Verbesserung der körperlichen Fitness, der Ernährung, des Schlafs und der sozialen Interaktionen als den wesentlichen Säulen körperlicher und psychischer Gesundheit. Dabei betrachten wir das Individuum nicht nur als Ganzes, sondern auch als Teil seiner Systeme und Kontexte in denen die Symptome entstehen, wie der Familie oder dem persönlichen Arbeitsumfeld.

Mit unserer Erfahrung und Expertise unterstützen wir Sie transparent und in der Zusammenarbeit auf Augenhöhe, Ihre Kreativität zu entfalten und Ihre Ressourcen im Alltag bewusster entsprechend Ihrer Werte und Ziele einzusetzen. In der Überzeugung, dass sich (frei nach Viktor Frankl) jedes Wie meistern lässt, wenn man weiß wozu.

Ein gutes Leben ist nicht frei von Stress und Herausforderungen. Es besteht vielmehr darin, ein gesundes Gleichgewicht und einen Ort für sich zu finden, an dem sich Kraft schöpfen lässt, um dem Leben wieder mit Neugierde und Freude begegnen zu können. So ein Ort soll das Zentrum für seelische Gesundheit in Braunschweig sein.

Dr. Jan Kalbitzer
Ärztlicher Leiter

Ein gutes Leben ist nicht frei von Stress und Herausforderungen. Es besteht vielmehr darin, ein gesundes Gleichgewicht und einen Ort für sich zu finden, an dem sich Kraft schöpfen lässt, um dem Leben wieder mit Neugierde und Freude begegnen zu können. So ein Ort soll das Zentrum für seelische Gesundheit in Braunschweig sein.

Dr. Jan Kalbitzer
Ärztlicher Leiter

Tagesklinik

Eine tagesklinische Behandlung, bei der Sie die Abende und Wochenenden zuhause verbringen, ermöglicht Ihnen eine intensive Behandlung wie in einem vollstationären Setting, ohne dass Sie Ihr vertrautes soziales Umfeld verlassen müssen. So müssen Sie nicht auf die Unterstützung Ihrer Angehörigen verzichten, die gerade in Krisen besonders wichtig sein kann. Und können auch während der Behandlung schon neue Gewohnheiten in Ihrem gewohnten Umfeld etablieren und in Ihren Alltag integrieren, die sich dadurch besser über die Phase der intensiven Behandlung hinaus beibehalten lassen.

Um Sie bei Ihrer Genesung optimal unterstützen zu können, legen wir großen Wert auf eine nahtlose Verbindung stationärer, tagesklinischer und ambulanter Therapieangebote. Dazu kooperieren wir mit Fachpraxen in der Region und mit Fachkliniken in ganz Deutschland.

Dr. Eva Krieger

Dr. Eva Krieger

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin
Therapeutische Leitung

Jan Kalbitzer

Dr. Jan Kalbitzer

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Ärztliche Leitung

Indikationen

• Depressionen

• Somatoforme Störungen

• Panikstörung

• Angststörungen

• Belastungs- und Traumafolgestörungen

• Trauerfälle

• Persönlichkeitsstörungen*

Aufnahme

Das Angebot richtet sich zunächst an Privatversicherte mit und ohne Beihilfe und an Selbstzahlende. Unser Ziel ist es aber, das Zentrum für seelische Gesundheit nach und nach für alle Kassen zu öffnen.

Die ambulante Behandlung wird nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet. Zusätzlich können wahlärztliche Leistungen in Anspruch genommen werden. Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig vor Beginn einer tagesklinischen Behandlung einen Antrag auf Kostenübernahme bei Ihrer Versicherung zu stellen. Wir beraten Sie gerne zum genauen Vorgehen.

*Um eine leitliniengerechte Behandlung emotional-instabiler Persönlichkeitsstörungen vom Borderline-Typ durchführen zu können, bedarf es aufgrund der Besonderheiten dieses Störungsbildes eines spezifisch geschulten Teams. Wir empfehlen Betroffenen deshalb die Behandlung in einer Spezialambulanz/-praxis bzw. in einer auf dieses Störungsbild ausgerichteten (Tages-)Klinik.