Irgendwie anstrengend, das Leben im Hier und Jetzt

Was ist los mit der Zeitwahrnehmung? Die Ereignisse überschlagen sich und dennoch fühlen sich die Tage merkwürdig zäh an. Der Psychiater Jan Kalbitzer über die seltsame Zwischenzeit während des Abflauens der Corona-Krise – und wie wir aus der Schockstarre gut wieder rauskommen.

[mehr auf zeit.de]